Eifersucht auf die Domina kommt auf

Die Domina lässt sich von meinem Herrn ficken

Nach der Körperpflege durfte ich wieder ins Wohnzimmer, aber was ich da zu sehen bekam, verschlug mir die Sprache. Mein Herr stand vor der Domina und ließ sich von ihr den Schwanz blasen, während ihr Hunde Sklave ihr herrliche Domina Muschi leckte. Ich wollte schon protestieren, denn ich war doch…nein, ich war nicht seine Freundin, ich war seine Sklavin…aber hat er mich nicht lieb? Ich liebe meinen Herrn! Oder kann ich es nicht gut genug?
Mein Herr stöhnte und setzte sich dann nach 5 Minuten auf seinen Sessel zurück. Ich war erleichtert. Ich darf sicher weitermachen, und seinen Samen trinken. Phuu, ich war echt eifersüchtig…aber was ist das denn. Mit weit aufgerissenen Augen sah ich, wie die Domina verkehrtrum, also so, dass sie zu mir sehen konnte, auf meinen Herrn aufsaß und sich meinen/seinen Schwanz einführte. Ich brachte keinen Ton hervor, ich war dermaßen eifersüchtig, ich kann das gar nicht beschreiben. Ich hatte einen Kloß im Hals…mir wurde schlecht.

Ich bin eifersüchtig auf die Domina.

“Du devote Hündin brauchst gar nicht so zu schauen. Dein Herr und Meister wird sich ab und zu mal eine ordentliche, dem Rang entsprechende Pussy gönnen. Aber keine Angst, du darfst dann auch noch ran.“ Dabei grinste die Domina hämisch und widmete sich nun voll und ganz dem Schwanz in ihrer glatten, wunderbaren Domina Muschi. Ich musste zusehen, hatte einen Kloß im Hals, als ich sah, wie sehr es meinem Herrn gefällt, die Domina zu ficken. Ich saß kaum einen halben Meter von ihnen entfernt und hörte sogar die schmatzenden Geräusche ihrer nassen Muschi. Auch ihr Sklave hatte zwischenzeitlich wieder einen Ständer.
Nach 20 Minuten war es soweit. Beide begannen zu stöhnen, die Domina ließ sich immer fester auf seinen prächtigen Schwanz fallen und kurz danach hatten beide einen Orgasmus. Ich war eifersüchtig wie noch nie, hatte aber trotzdem schon wieder einen feuchte Fut…

One Response to Eifersucht auf die Domina kommt auf

  1. […] Jahren normal, als Sklavin zu dienen. Was wird auf mich heute zukommen? Ganz sicher muss ich die saftige Muschi der Domina lecken…und auf das freute ich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen